GemeindeLang_WebKonzept_Wappen.jpg

Amtstafel

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNGEN

Hier finden Sie amtliche Kundmachungen rund um die Gemeinde Lang. 

 2022

Öffentliche Bekanntmachung der BH Leibnitz

Terminbekanntgabe Hundekundenachweis - 15.10.2022 der BH Leibnitz

Kundmachung Aufteilungsentwurf für den Jagdpachtschilling 2022/23

Kundmachung von Bauverhandlungen/Verhandlungen

öffentliche Bekanntmachung

Einladung zur 16. Gemeinderatssitzung am 28.09.2022

Bekanntmachung einer Fundsache - Tasche

Kundmachung ÖEK-Änderung im Genehmigungsverfahren

Kundmachung FWP-Änderung 5.15 im Genehmigungsverfahren

Bekanntmachung einer Fundsache - Fahrrad

Bekanntmachung einer Fundsache - Schlüssel

Bekanntmachung einer Fundsache - Kinderschuhe

Verlautbarung über das Eintragungsverfahren für die Volksbegehren mit den Kurzbezeichnungen

Kinderrechte-Volksbegehren

GIS Gebühr abschaffen

für uneingeschränkte Bargeldzahlung

Kundmachung Grundbuchsache - Ediktdatei Republik Österreich

Verlautbarung über das Eintragungsverfahren für das Volksbegehren mit der Kurzbezeichnung

Recht auf Wohnen

Benachrichtigung über die Auflage des Entwurfes des Örtl. Entwicklungskonzept-Änderung, Verfahrensfall Nr. 5.13 "Erweiterung Gewerbepark Süd" der Gemeinde Tillmitsch

Verlautbarung über das Eintragungsverfahren für die Volksbegehren

Wiedergutmachung der Covid-19-Massnahmen

Black Voices

Covid-Maßnahmen abschaffen

Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Leibnitz - Brandgefahr gültig bis 31.10.2022!

Trinkwasserversorgung der Marktgemeinde Lebring-St. Margarethen - Wichtige Info!

Bauverhandlungen

AMTSSIGNATUR

GemeindeLang_Icon_pfeilunten.png
GemeindeLang_Icon_pfeiloben.png

Kundmachung Amtssignatur & Rechtsmitteleinbringung

Amtssignatur

Im Sinne einer elektronischen Verfahrensabwicklung kann die Gemeinde Lang auf ihren Formularen eine Amtssignatur anbringen. Dadurch wird gewährleistet, dass es sich um ein amtliches, elektronisches Dokument einer Behörde handelt. Durch die Amtssignatur können die Herkunft und die Echtheit eines Dokuments überprüft werden. Ein auf Papier ausgedrucktes mit einer Amtssignatur versehenes elektronisches Dokument einer Behörde hat gemäß § 20 E-GovG die Beweiskraft einer öffentlichen Urkunde.

 

Merkmale der Amtssignatur:

Die Amtssignatur setzt sich gemäß § 19 E-Gob-Gesetz zusammen aus einer Bildmarke (gem.§ 19 Abs. 1 E-GovG), dem Hinweis im Dokument "Dieses Dokument wurde amtssigniert" (gem. § 19 Abs. 3 E-GovG) und die Prüfinformation der elektronischen Signatur (gem. § 20 E-GovG).

 

Genauere Informationen zur Amtssignatur finden Sie unter: http://www.digitales.oesterreich.gv.at/site/cob__20071/5567/Default.aspx

 

Veröffentlichung der Bildmarke

Die Veröffentlichung der Bildmarke der Gemeinde Lang gemäß § 19 Abs. 3 E-GovG finden Sie hier.

Elektronische Signaturprüfung

http://www.signaturpruefung.gv.at bzw. https://pruefung.signatur.rtr.at/

 

Rückführbarkeit eines Ausdruckes mit Amtssignatur:

http://www.signaturpruefung.gv.at/ bzw. https://pruefung.signatur.rtr.at/

 

Verifizierung bzw. sonstige Auskünfte zu amtssignierten Dokumenten der Gemeinde Lang:

Tel. (03182/7108-14) oder E-Mail: gde@lang.gv.at

Hinweis zur Rechtsmitteleinbringung:

 

Rechtsmittel können in folgender Form eingebracht werden:

 

Persönlich/postalisch: Gemeinde Lang, 8403 Lang Nr. 6

Per E-Mail: gde@lang.gv.at

http://gde@lang.gv.at

Per Fax: 03182/7108-4