top of page
GemeindeLang_WebKonzept_Wappen.jpg

Amtstafel

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNGEN

Hier finden Sie amtliche Kundmachungen rund um die Gemeinde Lang. 

Verordnung Straßensperre Dexenbergstraße vom 21.02.2024 bis 27.02.2024

Kundmachung der öffentl. Auflage eines Genehmigungsantrages

Bekanntmachung Fundsache - Brille mit schwarzen Rand und Hülle

Verlautbarung über das Eintragungsverfahren für die Volksbegehren mit den Kurzbezeichnungen:

  • BIST DU GESCHEIT

  • CO2-Steuer abschaffen

  • Das Intensivbettenkapazitätserweiterungs-Volksbegehren

  • Energieabgaben streichen - Volksbegehren

  • Energiepreisexplosion jetzt stoppen!

  • Essen nicht wegwerfen!

  • Frieden durch Neutralität

  • Glyphosat verbieten!

  • Kein Elektroauto-Zwang

  • Kein NATO-Beitritt

  • Nein zu Atomkraft-Greenwashing

  • Neutralität Österreich stärken

  • Parteienförderungen abschaffen

  • Tägliche Turnstunde

Öffentliche Bekanntmachung der BH Leibnitz - Klampfer  Claudia - gewerbl. Genehmigung

Öffentliche Bekanntmachung der BH Leibnitz - BADX GmbH, Neubau Reifenprozesskammer u. Bürogebäude

Bekanntmachung Fundsache - Schlüssel

Kundmachung der Hauptwahlkommission für die Arbeiterkammerwahl 2024 in der Stmk.

Bekanntmachung Fundsache - Fahrrad

Bekanntmachung Fundsache - Fahrrad

Heizkostenzuschuss des Landes Stmk. zu beantragen im Gemeindeamt vom 02.10.2023 bis 29.02.2024 - bitte Einkommensnachweis mitbringen. 

Bauverhandlungen

_edited.png

dauerhafte Kundmachung von Bauverhandlungen im Internet gemäß § 42 Abs 1a AVG

_edited.png

Kundmachung und Ladung 
zur Bauverhandlung

Umbau eines bestehenden Einfamilienhauses
Kohlbacher, Langaberg 74

_edited.png

Kundmachung und Ladung 
zur Bauverhandlung

Errichtung einer Stahlskulptur
Eybesfeld'sche ProjektentwicklungsgesmbH

_edited.png

Kundmachung und Ladung 
zur Bauverhandlung

Zubau eines Gerätelagers zum best. Wirtschaftsgebäudes
Isak, Langaberg 21a

_edited.png

Kundmachung und Ladung 
zur Bauverhandlung

Neubau eines Einfamilienwohnhauses
Alexandra Schwall

AMTSSIGNATUR

GemeindeLang_Icon_pfeilunten.png
GemeindeLang_Icon_pfeiloben.png

Kundmachung Amtssignatur & Rechtsmitteleinbringung

Amtssignatur

Im Sinne einer elektronischen Verfahrensabwicklung kann die Gemeinde Lang auf ihren Formularen eine Amtssignatur anbringen. Dadurch wird gewährleistet, dass es sich um ein amtliches, elektronisches Dokument einer Behörde handelt. Durch die Amtssignatur können die Herkunft und die Echtheit eines Dokuments überprüft werden. Ein auf Papier ausgedrucktes mit einer Amtssignatur versehenes elektronisches Dokument einer Behörde hat gemäß § 20 E-GovG die Beweiskraft einer öffentlichen Urkunde.

 

Merkmale der Amtssignatur:

Die Amtssignatur setzt sich gemäß § 19 E-Gob-Gesetz zusammen aus einer Bildmarke (gem.§ 19 Abs. 1 E-GovG), dem Hinweis im Dokument "Dieses Dokument wurde amtssigniert" (gem. § 19 Abs. 3 E-GovG) und die Prüfinformation der elektronischen Signatur (gem. § 20 E-GovG).

 

Genauere Informationen zur Amtssignatur finden Sie unter: http://www.digitales.oesterreich.gv.at/site/cob__20071/5567/Default.aspx

 

Veröffentlichung der Bildmarke

Die Veröffentlichung der Bildmarke der Gemeinde Lang gemäß § 19 Abs. 3 E-GovG finden Sie hier.

Elektronische Signaturprüfung

http://www.signaturpruefung.gv.at bzw. https://pruefung.signatur.rtr.at/

 

Rückführbarkeit eines Ausdruckes mit Amtssignatur:

http://www.signaturpruefung.gv.at/ bzw. https://pruefung.signatur.rtr.at/

 

Verifizierung bzw. sonstige Auskünfte zu amtssignierten Dokumenten der Gemeinde Lang:

Tel. (03182/7108-14) oder E-Mail: gde@lang.gv.at

Hinweis zur Rechtsmitteleinbringung:

 

Rechtsmittel können in folgender Form eingebracht werden:

 

Persönlich/postalisch: Gemeinde Lang, 8403 Lang Nr. 6

Per E-Mail: gde@lang.gv.at

http://gde@lang.gv.at

Per Fax: 03182/7108-4

bottom of page